Mechanischer Bereich

zurück

Hoch belastbar und chemisch beständig

Böden, die dem mechanischen Bereich zugeordnet werden, zeichnen sich durch hohe mechanische Festigkeit aus, welche diejenige eines Konstruktionsbetons bei weitem übertrifft. Tonnenschwere Transportfahrzeuge dürfen auch nach Jahren ihre Spuren ebenso wenig hinterlassen wie Fertigungseinrichtungen und Materiallagerungen.

Ihre ausgezeichnete chemische Beständigkeit erlangen sie durch die gezielte Auswahl geeigneter Systeme. Diese verfügen – dank ihrer hohen Schlag-, Abrieb- und Kratzfestigkeit - über eine lange Dauerhaftigkeit. Ferner sind sie wasserdicht, doch erlauben sie die Diffusion des Wasserdampfs aus dem Beton. Der Boden ist fugenlos, wodurch der Unterhalt und die Hygiene erleichtert werden. Für den mechanischen Bereich kommen sowohl Industrieböden als auch Kunstharz- und Bodenbeschichtungen zum Einsatz.

Die Unterlage für diese Böden muss eine genügende Festigkeit aufweisen, um die Betriebslasten aufnehmen zu können. Der Untergrund wird dabei in der Regel durch Kugelstrahlen, Schleifen oder Fräsen vorbereitet. Dadurch wird eine optimale mechanische Haftung zwischen Untergrund und Bodenbelag gewährleistet. Auf den mechanisch vorbereiteten Untergrund wird eine Ausgleichsschicht verlegt, deren Stärke von der Ebenheit sowie den Betriebsanforderungen abhängt. Die Dicke des Bodenbelags beträgt je nach Ausgleichsschicht zwischen 1 und 10 mm. Nach einer Woche hat der Bodenbelag seine Endfestigkeit und seine optimale chemische Beständigkeit erreicht und ist nun in kürzester Zeit voll belastbar.

Zielgruppen:
Zielgruppen und –objekte für den mechanisch belastete Böden sind Industrie- und Gewerbebetriebe, Bauhöfe, Bauunternehmen, die Elektronik- und Autoindustrie, Explosionsgeschützte Produktionen, Garagen und Parkhäuser, Druckereien, Fernheiz- und Kraftwerke, die Feuerwehr, Sportstätten und Kaufhäuser, Schulen, Gärtnereien und Hotels, Krankenhäuser, Polizeistationen, Tischlereien und Zivilschutzzentren.

Alle diese Bereiche werden von uns seit 25 Jahren zuverlässig, flexibel, dauerhaft und schnell mit stark mechanisch belasteten Böden ausgestattet. Darüber hinaus führen wir – einfach und ohne großen Aufwand – anfallende Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten aus.





 
Mair KG des Mair Gert & Co - Handwerkerzone 10 - 39039 Niederdorf (BZ) - MwSt.-Nr. / Steuernummer IT00745050211
Pustertal - Dolomiten - Südtirol - Italien
Tel. +39 0474 74 51 46 - Fax +39 0474 74 06 68 - Mobil: +39 348 412 0 940
E-Mail: info@mairgert.com - Website: www.mairgert.com
Impressum | Cookies © SiMedia.com Lebensblume